Mein Foto

« Elternteil 2. Klasse, 8.2.2003 Magdeburger Volksstimme | Start | Die ZEIT - Terror verkauft sich ! »

19. Januar 05

Kommentare

Pappa Ralf

Ein sehr schöner Artikel, der sich mit der schleichenden Entrechtung der Männer - insbesondere der Väter - beschäftigt.
Männer sind gefühlskalt, dumm und asozial, somit in einer "guten" Gesellschaft überföüssig, gar schädlich.
Bis aber das Ziel der geschlechtslosen Fortpflanzung erreicht ist, müssen Männer (Väter) ob nun tatsächlich, oder nach dem Willen der Mutter, als Unterhaltsknechte hinhalten.
Einfach schauderhaft diese Vorstellung.

Bea

Männer sind nicht stubenrein

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.