Mein Foto

« Ypsilantis langer Marsch und die gequälte Demokratie | Start | Fall Sarah Palin: Der Wikipedia-Skandal »

02. September 08

Kommentare

Max

Man muss eigentlich gar nicht auf die umstrittene Aussenpolitik eingehen, um Herrn Bush ein sehr schlechtes Zeugnis auszustellen (wobei das immer schwer ist, da ja Congress und Repräsentantenhaus die Politik machen und nicht der Präsident). Das Haushaltsdefizit ist enorm gestiegen in seinen acht Jahren und das liegt eindeutig auch an zu wenig Vetos und zu viel laissez-faire Attitüde zum Lobbyismus.

Es ist klar, dass Obama die schlechtere Alternative zu McCain darstellt, aber ist McCain eine gute Alternative? Ich glaube nicht, denn auf dem Gebiet der Aussenpolitik verfolgt er eine noch aggressivere Strategie als Bush, jedoch genauso selektiv. Und wenn die USA eins im Moment genug hat, dann sind das Randkonflikte in Satellitenstaaten.
Selbst einer Draft würde er nicht so abgeneigt sein, sollte Not am Mann sein...

Nein, das ist kein "revolutionärer" Präsident, ausser vielleicht im marxistischen Sinne.

Millie

Good post.

Rowella

household.a0 What do you think am I being too harsh, or is this kitchen a catiaddne for Casa Moxie's IGNORE THIS ROOM decal? Related Posts:Nice range, shame about the layoutThis

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.